Gesellschaft zur Erforschung und Therapie von Persönlichkeitsstörungen

GePS e.V.Zweck und Ziele

Zweck und Ziele

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
  2. Der Satzungszweck

    Der Satzungszweck wird verwirklicht sowohl durch wissenschaft- liche Tagungen wie die Durchführung von Kursen und Seminaren mit Fort- und Weiterbildungs- Angeboten als auch die Vermittlung von Supervision,jeweils primär für den Bereich Persönlichkeits- störungen.

  3. Ziele sind insbesondere:
    • Die Förderung der interdisziplinären Erforschung und Therapie von Persönlichkeitsstörungen.
    • Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen aus Klinik, Forschung und Praxis der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, vor allem aus den Bereichen Klinische Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Psychoanalyse, Verhaltensmedizin, Neurobiologie, Sozialwissenschaften und Differentielle Psychologie, auch durch eine eigene Fachzeitschrift.
    • Verbesserung der Versorgung, unter anderem durch gesundheitspolitische Aktivitäten.
    • wissenschaftliche, auch internationale Kooperationen (z.B. Initiierung von Multicenterstudien).
    • Fort- und Weiterbildung in der Anwendung von spezifischer Diagnostik und Therapie der Persönlichkeitsstörungen, auch durch Gründung eines entsprechenden Instituts.
    • Zusammenarbeit von Vertretern der verschiedenen psychotherapeutischen Schulen im Bereich der spezifischen Behandlung von Persönlichkeitsstörungen.
    • Zusammenarbeit mit anderen, vergleichbaren Zwecken dienenden Einrichtungen.